Online Coaching vs. Offline Coaching

Die Basis eines erfolgreichen Coachings ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Coach und Klient.
Die Ausbildung eines Vertrauensverhältnisses ist nicht zwingend davon abhängig, dass sich zwei Personen im realen Leben begegnet sind und sich zur Begrüßung die Hände geschüttelt haben. Vergleicht man Vor- und Nachteile des Online bzw. Offline Coachings schlägt das Pendel zugunsten der Online-Variante aus.

Von jedem Berufstätigen wird in der Gegenwart Flexibilität, Spontaneität und Mobilität erwartet. Die ortsgebundene Unterstützung durch einen Coach mutet vor diesem Hintergrund wie ein Relikt aus einer längst vergangenen Epoche an. Das Online Coaching hingegen kommt der persönlichen Lebenssituation vieler Menschen entgegen. Die persönliche, situationsbezogene Beratung bleibt auch bei der Online-Version erhalten mit dem Vorteil für die Klienten, die Coaching-Zeiten selbst auswählen zu können.

Nicht zu unterschätzen ist der Faktor, dass eine gewohnte Umgebung ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Wer in den eigenen vier Wänden mit einem Coach kommuniziert, muss sich nicht auf eine fremde Umgebung einlassen und öffnet sich nach kürzerer Zeit.

Für das Online Coaching spricht darüber hinaus die flexible Handhabung der Coaching-Zeiten. Auch auf Reisen kann der Kontakt zur Vertrauensperson hergestellt werden, sofern eine Internetverbindung verfügbar ist. Beim Online Coaching entfallen Anfahrtszeiten, was eine erhebliche Zeitersparnis mit sich bringt. In einer schnelllebigen Zeit ist dies ein Vorteil von hohem Wert. Nachdem das Gespräch mit dem Coach beendet ist, können Klienten die gewonnenen Erkenntnisse in einer vertrauten Umgebung sacken lassen und mental verarbeiten.

Beim Offline Coaching müssen Klienten einen Termin vereinbaren, der nicht selten erst nach Tagen oder Wochen stattfindet. In komplizierten Situationen mit großem Konfliktpotenzial kann sich die lange Wartezeit als handfester Nachteil erweisen.

Bei CoachNow steht Ihnen an jedem Tag der Woche ein kompetenter Coach als Ansprechpartner zur Verfügung.
Dieses Angebot bezieht sich nicht nur auf Wochenarbeitstage, sondern auch auf das Wochenende. Gerade in der arbeitsfreien Zeit lassen sich berufliche Probleme mit etwas Abstand besser besprechen und analysieren als im Arbeitsalltag. Üblicherweise stehen nur wenige Coaches ihren Klienten offline auch am Samstag oder Sonntag als Ansprechpartner zur Verfügung.